11. Tag der IT-Sicherheit, 11.07.2019

IT-Sicherheitsbedrohungen für Unternehmen nehmen zu - gerade kleinere Unternehmen und der Mittelstand müssen sich daher immer stärker mit dem Thema IT-Sicherheit auseinandersetzen, das heute aus keinem Unternehmen mehr wegzudenken ist.

Der Tag der IT-Sicherheit in Karlsruhe zeigt deshalb einmal jährlich aktuelle IT-Sicherheitsbedrohungen für Unternehmen auf und informiert ausführlich zu Präventionsmöglichkeiten.

Programm

14.00 Uhr Begrüßung
Wolfgang Grenke, Präsident der IHK Karlsruhe
David Hermanns, Geschäftsführer CyberForum e.V.

14.10 Uhr Keynote: Think and Act Like a Hacker to Protect Your Company´s Assets (engl.)
Paula Januszkiewicz, CQURE Academy

15.10 Uhr Elevator Pitch: StartUps IT-Security
Christian Boll, Inlyse UG
Thomas Schlenkhoff, Gardion UG

15.35 Uhr Ergebnisse der SiFo-Befragung 2018

15.45 Uhr Buffet-Networking

16.45 Uhr IT-Kommunikation nach "außen" tragen - Verständlichkeit durch Transmedialität
Sebastian Klipper, CycleSEC GmbH
Steffen Hessler, Ruhr-Universität Bochum

17.25 Uhr Cyberwehr Baden-Württemberg - Sicherheit für unsere Wirtschaft
Dr. Dirk Achenbach, Tobias Müller,
Kompetenzzentrum IT-Sicherheit / FZI

18.05 Uhr Das erste deutsche DSGVO-Bußgeld - Aus der Sicht eines Betroffenen
Mathias Retzlaff, Knuddels GmbH

18.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Dirk Fox, Geschäftsführer der Secorvo Security Consulting GmbH und Initiator der KA-IT-Si


Programmflyer

Anmeldung und Konditionen

Die Kostenbeteiligung beträgt pro Person 90 EUR (inkl. MwSt.).

Studenten: 30 EUR (inkl. MwSt.)
(Studenten müssen bei der Veranstaltung einen gültigen Studentenausweis vorlegen.)

Die Rechnung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Post.

Die Stornierung der Anmeldung ist bis 2 Tage vor Veranstaltungs­beginn kostenfrei möglich. Bei später eingehender Stornierung wird der volle Teilnahmebetrag in Rechnung gestellt.

Anmeldung